Your Gemini Group

Dienstleistungen

Aktives suchen derprojektmöglichkeiten

Es  handelt sich um Informationsservis für unsere Kunden und potenzielle Antragsteller über europäische Strukturfonds , beziehungsweise anderenSubventionsschemen.

Neben kostenlose Informierung über vorgesehene Subventionen in Form von Newsletter  können wir für anspruchsvolle Kunden Subventionsschemen gezielt derer Bedürfnissenauszusuchen.Subventionsregelungen sind oftmalsunklar,und es ist schwierig festzustellen, wie sich den Wettbewerb anzuschließen. Bei Konzipierung des Vorhabens ist erforderlich  enorme Kreativitäthaben und man muss in der Lage sein zwischen den Zeilen zu lesen.Gerade um das bestreben wir uns bei Vorbereitung des Projektvorschlages. In der Praxis ist es uns gelungen ,Subventionen auch für auf den ersten Blick unmögliche Absichten und Anforderungen zu finden.

Aufgrund detailiirten Informationen von Kunden, monitorieren wir permanentaktuelle Aufrufe aus europäischer Strukturfonds und komplex im Rahmen allen Subventionsschemen ( z.B. direkte  Subventionenaus Brüssel, Horizon2020, Erlasse von Ministerien,Schweizerische Fonds, Norwegischer Finanzierungsmechanismus,usw. )

Im Falle eines interessanten Aufrufs,informieren wir Kunden laufend,wobei wir ebenfalls Vorschläge für mögliche Projektrahmen und die ganze Projektphilosophie  erarbeiten.

Vorteile bei dieser Form der Hilfe sind:

  • Wertvolle  Informationen über aktuelle Förderfähigkeit aus „europäischer Strukturfonds“ und im Ganzen  aus allen Subventionsschemen,
  • Vorschläge für mögliche Problemlösung,
  • Beurteilung der Anspruchsberechtigung Ihres Subjekts,
  • Überprüfung der Förderfähigkeit der vorgeschlagenen Aktivitäten,
  • Lösungsvorschlag für Kofinanzierung des Projekts,
  • Ausarbeitung des Projektvorhabens.

„Suchen Sie hochwertige Informationsquelle über „europäische Strukturfonds“ ? Sie sind ander richtigen Stelle.

Komplette,oder parzielle Projektbearbeitung 

Grundlegende Voraussetzung für Gewährung finanziellen Unterstützung ist Ausarbeitung  von hochwertigen Projekten (sogenannten Antrags auf nicht rückzahlbare Finanzhilfe,inclusive aller obligatorischen Beilagen - das sind in Praxis meistens 5 bis 45 Beilagen) , gemäss der strategischen Dokumenten der Gemeinden,Städten und Regionen der Slowakischen Republik und Europäischen Union.

Unser Expertenteam ausarbeitet komplette Projektbögen mit allen obligatorischen Beilagen und erforderlichen Studien und Analysen. 

Gerade diese Dienstleistung ist Schlüsselpunkt in unserem Portefeuille.

Man muss es wahrnehmen als Ausarbeitung der Ausschreibungsunterlagen mit dem Ziel die Finanzhilfe zu gewinnen.In der Praxis aber betrachtet das oftmals der Antragsteller als Form von Subventiongewinn.Über Zuteilung der Subventionen entscheidet aber das Leitungsorgan ( in der Regel zuständiges Ministerium ).Unser hinzugeführter Wert ist ausschliesslich komplette Ausarbeitung der Unterlagen und Bereitstellung der Informationen erforderlich für Maximierung des Erflogs in Wettbewerb und natürlich Garantie für formale Ordnungsmässigkeit.

Fertiges Projekt ist möglich in jede beliebige Subventionsscheme jederzeit in der Zukunft, benutzen, da alle Subventionsschemen ähnliche Bedingungen haben und viele Teile des Textes lassen sich jederzeit wiederverwenden. Formale Beilagen lassen sich einfach aktualisieren,der Antrag wird adaptiert und das Projekt lässt sich erneut einreichen um die Subvention zu gewinnen.

Unsere Kunden gewinnen:

  • Ausarbeitung der Ausschreibungsunterlagen (Antrag auf nicht rückzahlbare Finanzhilfe), unter Einhaltung aller obligatorischen Kriterien und Standards,
  • Aufbereitung des Projektfinanzierungsplanes,
  • Aufbereitungaller obligatorischen Analysen und Studien,
  • Komplettierung und Ausarbeitung aller notwendigen Beilagen,
  • Erwerb der Beilagen von kompetentnen Ämter und Behörden im Namen des Klients ( Finanzamt,Sozialversicherungsanstalt, Krankenversicherer ,Bezirksbehörde,Baubehörde und andere),
  • Kommunikation mit zugehörigen Leitungsorganen (z.B. Ministerien), bzw.Implementationsagenturen,
  • Überprüfung des Projektantrages auf formale Richtigkeit vor Einreichung des Projekts,
  • Assistenz  bei Vervollständigung der Dokumenten nachträglich beantragt von Leistungsorgan,
  • Entwurf für Einarbeitung aller benötigten Änderungen in vorgelegenem Projekt.

 

Projektleitung und Implementation (externes Projektmanagement)   

Projektgenehmigung und Gewinn der Subvention ist ein Erfolg,vor allem aus dem Grunde sehr komplizierten Subventionsschemen und  zersplitterten Informationen.Das ist aber nur der erste Schritt auf dem Weg zur Erreichung des Zieles.

Die Praxis im Gebiet der Inanspruchnahme der Geldmittel hat gezeigt,dass das schwerwiegendstes Problem  nicht die Ausarbeitung des Projektvorschlages ist,aber die qualitative und fachliche Implementationabsicherung   des erfolgreichen Projektes.

Mit dem Moment der Projektgenehmigung beginnt ein langfristiger Prozess der Administration und Verwendungsüberprüfung der Finanzhilfe.

Der Antragsteller ist oftmals nicht auf erfolgreiche Realisation des Projektes vorbereitet,deswegen wird er Hilfe auch in diese Phase des Projektvorhabens begrüssen. Die Folgenvon unsachgemässigerProjektimplementation sind sehr schwerwiegend.Folge eines unsachgemässig vorbereitetes Projektes ist seine Missbilligung ,was sicherlich eine negative Tatsache ist, ( aber ausserdem der Zeitinvestition ist nicht mit grossen finanziellen Verlusten verbunden ).Im Falle schlechtes Projektmanagements sind die Folgen oftmals katastrophal.

Schlimmstes Szenario entsteht,wenn das Leitungsorgan tretet von ratifizierten Projekt nach dessen Erstattung ab und verlangt  Zurückzahlung der ganzenSubvention. Als kritischste Moment hat sich der Prozess der öffentliche Aufträge erwiesen.

Diese Hilfe umfasst:

  • Vollständiges Projektmanagement,
  • Überwachung des Harmonograms,
  • Überwachung des Kostenplans,
  • Finanzmanagement des Projektes,
  • Zahlungsanträge (fortlaufende und abschliessende),
  • Internes Handbuch für Projektimplementation,
  • Überwachungder Einhaltung allervertraglichen Verpflichtungen,
  • Öffentliche Aufträge,
  • Angemessene Publizität des Projekts,
  • Krisenmanagement,
  • Änderungsverfahren,
  • Überwachungsberichte,
  • Kommunikation mit Lieferanten,
  • Kommunikation mit Implemetationsagenturen,Leitungsorganen

Detailiirte Informationen über diese Hilfe finden Sie in Sektion „ Online Ausbildung „ .

„...erfolgreiches Projekt ist nur der erste Schritt zur Erreichung des Zieles...”

 

Umfassende Projektfinanzierung für Selbstverwaltung

Zurzeit existiert auf den slowakischen Markt keine Institution,die komplexe Hilfe für Selbstverwaltung bei Erwerb von Finanzmitteln bietet ( rückzahlbare und nicht rückzahlbare Finanzhilfe). Aus diesem Grund kann die Selbstverwaltung ausser unsere spezifische Dienste auch diese komplexe Form der Hilfe ausnutzen.

Ziel dieser Hilfe ist den Gemeinden und Städten Erwerb der nicht  rückzahlbarer Finanzhilfen zu ermöglichen ,aber auch sich um inländische und ausländische Investitionen in beliebeiger Form zu bewerben.

Aufgrund tiefgehenden Analysen können wir für Gemeinde/Städte umfassendes Finanzierungsvorschlag vonfestgestellten Absichten erarbeiten (z.B.Bau der lokalen Infrastruktur, Sanierung  der Bauten, Weiterbildung der Bevölkerung usw.).

In dem Entwurf ist die Möglichkeit desSubventionerwerbsaus europäische Strukturfonds,Erlassen von Ministerien,internationaler Finanzhilfen,norwegischer Finanzmechanizmus,privaten Finanzhilfen undinländischen und ausländischen Investitionen eingearbeitet.

Dies istein umfassendes finanzielles Strategiedokument,mit Zeitrahmen,Ressourcen,Bedingungen und anderen Formalitäten.Dieses Dokument ist im Intervall von 1 bis 5 Jahren anwendbar.

Städte und Gemeinde haben oftmals keine Kapazitäten für Verkauf des ungenutztes Eigentums. Öftens kommt bei potentiellen Investoren aus Ausland das Problem vor,dass die Angestellten des zuständigen Amtes unzureichende Sprachkenntnisse haben.

Wir haben solide Beziehungen beinahe in der ganzen Welt,so können wir erforderlichenfalls  bei Sicherung der Investitionen in der Region helfen.

 

Was die Selbstverwaltung gewinnt:

  • Umfassendes Durchblick über Möglichkeiten der Subventionenerwerb im Rahmen der EU.
  • Ausarbeitung vonfinanziell- strategischen Dokumenten,
  • Komplexe Antragsbearbeitunginclusive aller Beilagen für Gewinnungder konkretenSubvention,
  • Gewinung nicht rükzahlbarer Finanzhilfen,
  • Aktive Suche nach inländischen und ausländischen Investoren,die willig sind Finanzmitteln in Ihrem Region zu investieren,
  • Erhöhung sozioökonomischer Entwicklung Ihrer Region.

 

Komplexe Projektfinanzierung für Unternehmenssektor

Das Ziel dieser Form der Hilfe ist schwer durchsichtbare Problematik Subventionsschemen und anderer  Finanzhilfen für Unternehmenssektor in der Slowakei zu integrieren. Gleichzeitig,wir ermöglichen für alle, sich nicht nur um nicht rückzahlbare  Finanzhilfen aus EuropäischenStrukturfonds,sondern auch um andere Formen der Hilfe  (finanzielle,nichtfinanzielle,rückzahlbare,nicht rückzahlbare.....) zu bewerben.

Zurzeit existiert auf den slowakischen Markt keine Institution (staatliche oder private ),die komplexe Hilfe für Unternehmen bei dem Erwerb der Finanzhilfe und andere Formen der Unterstützung bietet.

Aufgrund der tiefgehende Analyse erarbeiten wir komplexes Vorwurf für Finanzierung festegestellten Absichten. Dies istein komplexes finanzielles und strategisches Dokument,das Zeitrahmen,Ressourcen,Bedingungen und andere Formalitäten enthält. Dieses ist verwendbar in Zeitraum von 1 bis 5 Jahren.

In dem Entwurf ist die Möglichkeit auf Gewinnung dieser Quellen eingearbeitet:

  • Europäische Strukturfonds – entschprechende Aufrufe orientiert auf Unternehmenssektor mit Förderungsmöglichkeit bis Jahr 2020 ( nicht rückzahlbare Subventionen).
  • Schweizerische Fonds – Möglichkeit der Gewinnung nicht rückzahlbarerSubventionen auch für Unternehmen auf verschiedene Zwecke.
  • Internationale Finanzhilfen und Subventionen –in der Regel sind diese präsentiert direkt in Brussel.Es geht um Finanzierungsinstrumente,wie Horizon2020, FP7 (7 Rahmenprogramm orientiert auf sehr breites Spektrum der Tätigkeiten,aber immer mit dem Aspekt der Innovation Vorschung und Entwicklung ), CIP ( orientiert auf ökologische Innovationen) , LIFE+ (orientiert auf Umweltschutz).
  • Gemeinschaftliche Programmen – grössere Projekte orientiert auf grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen mehreren Partnern.
  • Staatliche Subventionen – nicht rückzahlabe Subventionen aus verschiedenen Erlassen von Ministerien (z.B. Finanzministerium  der Slowakischen Republik ),Arbeitsanstalten und Behörden für soziale Angelegenheiten und Familie ( z.B. für Start der Unternehmung ).
  • Private Finanzhilfen – Gelegenheit für kleinere private Subventionen auf verschiedene Zwecken ( z.B.Entwicklung des Humanpotenzials). Sonstige Subventionen – Möglichkeit auf Gewinnung der nicht rückzahlbarer Subventionen aus anderen „alternativen“ Subventionsschemen ( z.B.Vyšegrader Fond ).
  • Private equity – Möglichkeit zur Gewinnung des Risikokapitals in verschiedenen Lebenszyklen des Unternehmens  (seed capital, start-up capital, early stage development capital, later stage development, rescue capital, debt replacement capital, acquisitioncapital) .
  • Finanzielle Unterstützung aus Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung  - diese bietet ein breites Spektrum von finanziellen Instrumenten (Garantieregelungen,Kreditprogramme,Equity Investitionen).
  • Mezzanine-Kapital – Hybrid zwischen Eigenen und Fremdkapital - benutzt mehrere finanzielle Instrumenten.
  • Geschäftskredite – aus der Banken- und der Nichtbankensektor.
  • Hilfe aus der slowakischen Garantie- und Entwicklungsbank  – in Form von Krediten, Mikrokrediten  und Bankgarantien.
  • Garantieprogramm EIF – Gewährung derKreditgarantien.
  • Unterstützung durch der Europäischen Investitionsbank  – Krediten,Bankgarantien, Venture capital, Technische Hilfe.
  • Und viele andere.

 

Schulung und Ausbildung

Intensive Schulungen im Bereich Subventionen und Projektmanagement haben das Ziel die Problematik desSubventionserwerbsaus europäischen Strukturfonds  und internationalen Finanzhilfen aus der praktischen Seite näherzubringen.

Alle Bewerber bekommen Kenntnis über realen Möglichkeiten desSubventionerwerbs beinahe aus allen Subventionsschemen in der Europäischen Union.

Man erlernt dabei effektiv Subventionmöglichkeiten in aktuelle undurchsichtbare Situation herauszusuchen.

Man erlernt dabei hochwertige Projekte focusiert auf Subventiongewinnung auszuarbeiten ( investive und nicht investive Projekte).

Man erlernt dabei erfolgreiche Projekte implementieren (realisieren ).

Das Ziel des Trainings ist Vorbereitung der Applikanten ohne vorherigen Kentnissen und Erfahrungen auf Arbeit des Projektmanagers im Bereich der europäischen Strukturfonds .Nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs sollte der Bewerber in der Lage sein entsprechende Finanzhilfe rauszusuchen,kompletter Antrag mit Beilagen auszuarbeiten und das gebilligte Projekt fachlich zu implementieren.

Hauptzielgruppen:

  1. Vertreter des privaten Sektors (Inhaber, Finanz und Investmentmanager, Humanressourcenmanager, Forschung und Entwicklung Manager,usw. )
  2. Vertreterder Landwirtschaf
  3. Öffentliche Verwaltungen, vor allem Vertreter kleineren Selbstverwaltungsorganen (Gemeinden)
  4. Vertreter des dritten Sektors
  5. Natürliche Personen, die sich um dieses Gebietinteressieren,
  6. Arbeitssuchende
  7. Studenten

Die Schulung ist in 3 wesentliche Blöcke geteilt:

1. Block – Vorstellung der lokalen und internationalen Subventionsmöglichkeiten:

  1. Europäische Strukturfonds
  2. Internationale Finanzhilfen
  3. Nationale und kleinere alternative Subventionen

2. Block – Selbständige Projektvorbereitung:

  1. Projektvorschlag  und Projektvorbereitung
  2. Antragsbearbeitung
  3. Bearbeitung der spezifischen Teilen (Finanzanalyse, Durchführbarkeitsstudie, Projektbeschreibung  u. a. )
  4. Fehleridentifizierung beim Schreiben des Projekts
  5. Nützliche Tipps und Hinweisungen,wie ein hochwertiges Projekt zu schreiben

3. Block – Implementation der genehmigten Projekte:

  1. Wie man alle geeignete Massnahmen und Pflichten bei Projektrealisation sicherstellt, damit dieregelmässige Audits gut ausfallen.
  2. Die häufigsten Fehler bei Projektrealisation
  3. Öffentliche Aufträge, wie Schlüsselfaktoren in der Durchführungsphase
  4. Grundprinzipien des Projektmanagement

 

Ergänzende Dienstleistungen und Expertisen

Neben unseren Kerndienstleistungen,wie  Projektentwicklung und Projektmanagement, helfen wir gerne auch bei partikuläre  und spezialisierte Aufgaben mit erfolgreichen Subventionenausschöpfung wie sind:

  • Gewährleistung des Informationsflusses –wir informieren laufend unseren Kundenüber wesentliche Informationen und Neuigkeiten  über europäische Strukturfonds. Diese Problematik der „Europäischen Fonds“ ,bzw. andererSubventionsschemen ist enorm kompliziert und umfangreich,deswegen  bemühen wir uns für unsere Kunden bisschen Ordnung und Einfachheitin  diese Problematik  hineinbringen.Ausser den standarden Newslettern sind wir in der Lage maßgeschneiderte Subvenzionmöglichkeiten für Ihre Bedürfnisse gezieltbereitzustellen.
  • Öffentliche Aufträge –genau die öffentliche Aufträge haben sich als  anspruchvollsteund wichtigstePhase des Projekts herausgestellt. Ausgerechnet  unfachgemäse öffentliche Aufträge verursachenfür Antragsteller und auch Empfänger die grössten Problemen,die oft in Praxis zurRükzahlungspflicht der Subvention dem Kapitalgeber führen.
  • Projektunterlagen zu den Investitions und Bauvorhaben - Baugenehmigung und ausgearbeitetes Projektdokumentation sind öftmals erforderliche Beilagen zum Antrag auf nicht rückzahlbare Finanzhilfe.
  • Weitere obligatorische,oderunterstützende Unterlagen und Studien - wie z. B.Durchführbarkeitsstudien (vor allem im Falle internationaler Projekten), Finanzanalysen (aktuell schon routines Bestandteil  europäischen Strukturfonds), Marktuntersuchungen.
  • Kontrolledergenehmigte und auch nicht genehmigte Projekte - vor allem Städte nach dem Ablauf des Programmzeitraums brauchen die Frage beantworten,welcheraus der vorgelegten Projekte hatwirklich Sinn und hinzugefügter Wert.Zugleich die brauchen wissen,welcher aus nicht genehmigten Projekte kann man aktualisieren und mit diesem wieder Glück versuchen in der Zukunft.Dies ist die unverzichtbare Grundvoraussetzung für Strategieeinstellung in nächstem Programmzeitraum.